Sommersaison Start 23. Juni

Wir freuen uns, dass wir das Söllerhaus am 23. Juni wieder öffnen können. Die Grenzen sind offen und das Kleinwalsertal kann wie vor Corona fast "normal" besucht werden.

Die österreichische Regierung hat viele Lockerungen für Ihren Aufenthalt im Söllerhaus erlassen aber EIGENVERANTWORTUNG WIRD GROSS GESCHRIEBEN

Ab wann dürfen Beherbergungsbetriebe im Kleinwalsertal öffnen und gibt es Einschränkungen?

  • Ab 29.5.2020 dürfen alle Arten von Beherbergungsbetrieben öffnen
  • Gastronomische Einrichtungen in Beherbergungsbetrieben dürfen bereits seit 15.5.2020 täglich von 6 bis 23 Uhr öffnen.  (Ab 15.6.20 von 6 - 1 Uhr)

Brauche es besondere Vorkehrungen für die Rezeption?

  • Eine Trennung in Form einer Plexiglas-Scheibe bei der Rezeption.
  • Der Betreiber ist verpflichtet, dass seine MitarbeiterInnen bei Kundenkontakt eine Mund- und Nasenbereich abdeckende mechanische Schutzvorrichtung tragen
  • Hinweise zur Einhaltung des Mindestabstands bieten sich an

Welche Möglichkeiten habe ich, um räumliche Engstellen besser zu meistern

  • Time Slots zur besseren Besucherlenkung und –steuerung bei Check-In/Check-Out und telefonische Kontaktaufnahme statt persönlichem Besuch an der Rezeption anbieten -> Söllerhaus 0043/5517/5354
  • Kontaktlose Übergabe von Schlüsseln

Können auch Personen, die nicht in einem gemeinsamen Haushalt leben, in einer Wohneinheit
untergebracht werden?

  • In einer gemeinsamen Wohneinheit können sowohl Personen aus einem gemeinsamen Haushalt als auch andere Personen entsprechend der vorgesehenen Bettenkapazitäten untergebracht werden
  • Innerhalb dieser Gästegruppe kann der Mindestabstand von 1 Meter unterschritten werden, gegenüber anderen ist er aber einzuhalten
  • Die Nächtigung in einem Schlaflager oder in Gemeinschaftsschlafräumen ist nur zulässig, wenn gegenüber Personen, die nicht im gemeinsamen Haushalt leben, ein Abstand von mindestens 1,5 Meter eingehalten wird
  • Tische und Sitzgelegenheiten in den allgemein zugänglichen Bereichen so aufstellen, dass der Mindestabstand zwischen unterschiedlichen Gästegruppen gewährleistet ist
  • Vom Betreten der Betriebsstätte bis zum Einfinden am Verabreichungsplatz hat der Gast gegenüber anderen Personen, die nicht zu seiner Besuchergruppe gehören, einen Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten. Beim Verlassen des Verabreichungsplatzes hat der Kunde gegenüber anderen Personen, die nicht zu seiner Besuchergruppe gehören, einen Abstand von mindestens einem Meter einzuhalten
  • Beim Betreten und Verlassen des Speisesaals Hände gründlich waschen / desinfizieren

 

Können Seminare und Konferenzen abgehalten werden?

  • Veranstaltungen können für bis zu 100 Personen (bei zugewiesenen und gekennzeichneten Sitzplätzen ab 1. Juli bis zu 250 Personen, ab 1. August bis zu 500 Personen in geschlossenen Räumen, oder im Freiluftbereich 500 Personen bzw. 750 Personen) abgehalten werden
  • Für große Menschenansammlungen gilt die Empfehlung zum Tragen des Mund-Nasen-Schutzes und zur Eigenverantwortung
  • Die Durchführung der Verpflegung richtet sich nach den Regeln für die Gastronomie.

Können Feiern, wie Hochzeiten, Geburtstage etc. abgehalten werden?

  • Feiern können für bis zu 100 Personen abgehalten werden
  • Für große Menschenansammlungen gilt die Empfehlung zum Tragen des Mund-Nasen-Schutzes und zur Eigenverantwortung.

Ist ein Buffet erlaubt?

  • Buffets sind grundsätzlich unter bestimmen Auflagen gestattet.
  • Bei Buffets ausschließlich für Übernachtungsgäste ist zusätzlich die Selbstentnahme von offen präsentierten Speisen und Getränken durch den Gast unter besonderen hygienischen Vorkehrungen möglich, wie:
    • nach Reinigung der Hände an einem Desinfektionsmittelspender unmittelbar vor und nach der Buffetstation
    • Unter verschiedenen Gästegruppen muss mindestend 1 Meter Abstand gehalten werden
    • Maximal 2 Personen gleichzeitig am Buffet

Können Übernachtungsgäste bei Buffets offen präsentierte Speisen und Getränke selbst entnehmen? Kann also ein Gast sich Einweghandschuhe anziehen und dann das gesamte Buffet ablaufen beziehungsweise sich an mehreren Stationen bedienen?

  • Wenn das Buffet ausschließlich Nächtigungsgästen zur Verfügung steht, können diese Gäste die Getränke und Speisen selbst entnehmen, Wenn die Hände unmittelbar vor dem Buffet Desinfiziert werden
  • Mit diesen Schutzmaßnahmen kann sich der Gast zwischen den einzelnen Ausgabestellen bewegen und sich bedienen. Bei einem erneuten Gang zum Buffet müssen die Hände frisch desinfiziert werden.

Was muss ich beim Mund-Nasen-Schutz (MNS) beachten?

Das Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes ist nur noch in folgenden Fällen verpflichtend:

  • im Öffentlichen Verkehr,
  • in Apotheken,
  • für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der Gastronomie, sowie
  • wenn im Dienstleistungsbereich aufgrund der beruflichen Tätigkeit der Abstand von mindestens einem Meter zwischen Dienstleister und Kunde nicht eingehalten werden kann. Außer das Infektionsrisiko kann durch sonstige geeignete Schutzmaßnahmen minimiert werden
  • MNS können Masken, Tücher, Face-Shields oder andere Hilfsmittel sein, die sowohl Mund als auch Nase bedecken.
  • Wiederverwendbare MNS müssen regelmäßig bei mind. 60 Grad gereinigt werden.
  • MNS nicht auf der Innenseite berühren.
  • Ausgenommen vom Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes sind Kinder bis zum vollendeten 6. Lebensjahr und Personen, denen es aus gesundheitlichen Gründen nicht zugemutet werden kann.

Wer muss im Beherbergungsbetrieb einen Mund-Nasen-Schutz tragen?

  • Der Betreiber/die Betreiberin hat sicherzustellen, dass er/sie und seine MitarbeiterInnen bei Kundenkontakt eine den Mund- und Nasenbereich abdeckende mechanische Schutzvorrichtung tragen, sofern keine sonstige geeignete Schutzvorrichtung zur räumlichen Trennung vorhanden ist.

Wo finde ich die aktuellen Regelungen betreffend die Beherbergung?

 

Wir wünschen Ihnen einen schönen Aufenthalt bei uns im Haus!

Ihre Familie Scheiwiller

Aktuell

Sommersaison Start 23. Juni
Wir freuen uns, dass wir das Söllerhaus am 23. Juni wieder öffnen können. Die Grenzen sind offen und das Kleinwals...

Lage/Anreise

Anfrage

Kleinwalsertal

Allgäu-Walser-Card

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen.  Mehr Informationen
einverstanden